Sozialpädagogische Familienhilfe hilft Familien alltagsnah bei der Bewältigung ihrer jeweiligen Problemlage. Sie hilft dabei, den Alltag mit Kindern zu strukturieren und zu gestalten. Sie stärkt die Eltern in ihrer Erziehungskompetenz, moderiert Konflikte in der Familie und berät in schwierigen Situationen des Alltags. Darüber hinaus begleiten die Helfer die Betroffenen bei Behördengängen und in der Kommunikation mit der Schule. 

Einen großen Raum nimmt die intensive Beschäftigung mit den Kindern der betroffenen Familien ein.  Wir verbringen mit den Kindern Zeit, unternehmen kleine und große Abenteuer, fragen und hören zu. So lernen wir die Bedürfnisse und die Sichtweisen der Kinder kennen und ermöglichen es ihnen, die eigenen Stärken besser zu erleben und einen neuen Umgang mit den Herausforderungen ihres Alltags zu finden.

Wir vertreten die Bedürfnisse und Interessen der Kinder in der Schule und geben ihnen eine Stimme bei der Gestaltung des Lebens in ihrer Familie.

 

Sozialpädagogische Familienhilfe ist eine Leistung der Ambulanten Jugendhilfe. 

 


Unsere Sozialarbeiterinnen und unser Sozialarbeiter

Christine Voigt, geb. 1961

Erzieherin, Sozialarbeiterin und Projektkoordinatorin bei "Lernen und Wachsen e.V."

 

 

Anke Rosenau, geb. 1969

Diplom Sozialpädagogin 

 

 

 

Marcel Schulz, 

Erzieher und Erlebnispädagoge